Fachtagung Emmelshausen

29.04.2014: G. Pfeiffer und T. Angermann nehmen an der Fachtagung in Emmelshausen mit dem Thema „Zusammenwirken regionaler Energieentwicklung und Landentwicklung“ teil.
Der AK erhält dort durch Landrat G. Eibes viele Informationen zur Energielandschaft Morbach und von Bürgermeister A. Schneider zur Energie + – Gemeinde Külz. In Külz begann die Energiewende mit der Verpachtung von gemeindlichen Flächen an die Aufsteller der 1. Windkraftanlagen. Die Erträge wurden kontinuierlich genutzt, um in PHotovoltaik, das erste und inzwischen auch das zweite Nahwärmenetz zu investieren. Inzwischen ist Külz zu über 100% strom- und wärmeautark. Die Vorträge waren initial für die späteren Besichtigungen.

Relevant für Stein-Bockenheim könnte der Hinweis von Prof. Dr. K. Thiemann auf die Waldflurbereinigung sein. In Privatwäldern schlummerten deutschlandweit Millionen Raummeter schlecht genutzte Hölzer, die man so heben könnte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.